Zoom: Besuchen Sie Gujan-Mestras während Ihres Urlaubs

Gujan-Mestras liegt zwischen La Teste de Buch und Le Teich. Gujan-Mestras ist eine Stadt am Meer, die von den Wellen gewiegt wird. Entdecken Sie die Geschichte und die Spezialitäten dieser Stadt, die nur ihr selbst ebenbürtig ist.

Auf dem Weg zu den Häfen von Gujan-Mestras

Die Seefassade erstreckt sich über sieben Kilometer, und die Stadt wird im Laufe der Zeit von vielen Häfen begrüßt. Heute sind es insgesamt sieben. Alle haben ganz besondere Merkmale, die sie unterschiedlich machen, und doch haben sie gemeinsam, dass sie für die Austernzucht gebaut wurden. Ein wahrer Teil der Geschichte der Stadt, die sie zu einer Zeit wirtschaftlich leben ließ.

Sie können vom Hafen der Hume aus spazieren, um einige Kilometer weiter zum Hafen von La Mole zu gelangen.

Wenn heute einige dieser Häfen nicht mehr in Betrieb sind und zu Erholungsräumen und Stränden geworden sind, hat der Hafen von Gujan-Mestras seine Größe bewahrt und ist heute ein wichtiger Austernhafen.

Die Entdeckung von Gujan-Mestras und seiner Geschichte

Sie werden verstehen, Gujan-Mestras war und, ist immer noch eine wichtige Austernstadt. Es ist daher ganz natürlich, dass eine neue Form des Tourismus entstanden ist: der Pescatourismus.

Sie können einen Nachmittag mit einem Austernzüchter buchen, der Ihnen einen der beiden Flaggschiff-Berufe des Bassin zeigt. Sie erfahren, wie die Sammler von Zwergen verlegt werden, wie die Austernparks gepflegt werden, und dann haben Sie die Möglichkeit, einige davon zu genießen, wenn Sie nach Hause kommen.

Die Austernhütten des Hafens von Gujan-Mestras, ein unumgängliches Denkmal.

Wenn Ihnen der Besuch gefallen hat, bietet Ihnen das Haus der Auster an, die Geschichte der Austernzucht kennenzulernen. Auf dem Programm stehen ein Film und eine Führung durch die verschiedenen Räume des Museums.

Schließlich können Sie immer noch einen Nachmittag genießen, um mehr zu entdecken Fischerei-Seite dieses Mal. Nach dem gleichen Prinzip wie die Entdeckung der Austernzucht, gehen Sie mit einem Seefischer an Bord, um seinen Alltag auf dem Becken und die Liebe zu seinem Beruf zu sehen.

Zwischen Kahn und Paddle, Wassersport

Viele Wassersportarten sind in der Umgebung verfügbar. Die Vermietung eines Kahns ist eine originelle Art, um die Umgebung der Stadt zu besuchen und gleichzeitig den Sonnenuntergang mit einem Plateau von Meeresfrüchten zu bewundern. Die Kahn sind flache Boote, die auf Flüssen und ruhigen Gewässern segeln. Die Fahrt dauert mindestens 2 Stunden und es werden verschiedene Touren angeboten, damit Sie den passenden finden.

Schließlich, für die Abenteuerlustigen, bieten wir Ihnen, das Paddle zu entdecken. Sie stehen auf einem Brett und bewegen sich mit einem Paddel. Sie können die Ufer der Stadt und des Beckens auf spielerische Weise erkunden. Im Gegensatz dazu ist diese Aktivität ziemlich sportlich, sie beansprucht Rückenlehnen und Arme sowie ein gutes Gleichgewicht.

Die Stadt Gujan-Mestras hat eine Geschichte voller Meeres-Gischt, die sich mit ihrem kulturellen Erbe verschmilzt. Sie hat sich auch weiterentwickelt, indem sie Wassersportaktivitäten anbietet, die heute eine Stärke sind. Wenn Sie nach einem kulturellen und verspielten Paradies-Ecke suchen, sind Sie an der richtigen Stelle.