Von der Spitze ihres Sandes betrachtet sie uns

Es ist das Must-See-Event für alle Liebhaber des Arcachon-Beckens. Sonnig an sonnigen Tagen, launische, windige Tage, geheimnisvolle Regentage… Die Dune du Pilat blickt uns von der Spitze ihrer 109 Meter an, stolz auf ihre 500 Meter Taille und ihre langen Haare von mehr als 2.700 Metern…

Die Grande Dune, die höchste in Europa, lässt ihre 60 Millionen m3 feinen Quarzsandkörner unter ihren Füßen rutschen…

Der Ursprung des Begriffs “Pilat” geht auf den Gascon zurück, wo “Pilot” “Sandhaufen” bedeutete. Was das letzte “a” betrifft, so liegt es vielleicht an unserem klaffenden und glücklichen Mund, wenn wir das magische Panorama des Arcachon-Beckens von der Spitze der Düne betrachten….

Auf der einen Seite der weite und schöne Pinienwald des Teste de Buch, auf der anderen die Wirbel des Beckens und der Banc d’Arguin…

Während Ihres Aufenthaltes in Arcachon, für einen “anspruchsvollen Reisenden” zu passieren, vor allem, verwechseln Sie nicht die Große Dame vec die “P”y”la”, deren Resort “Pyla-sur-Mer” verdankt sein “y” nur einer Koketterie, die seine Besucher begeistern soll …

Die Pilat-Düne ist vor allem ein bemerkenswertes geomorphologisches Phänomen. Geboren aus einem komplexen Spiel zwischen Sand, Wind und Gezeiten, hat dieses Naturdenkmal den Unterschied, in ständiger Bewegung zu sein und sich im Laufe der Jahre zu entwickeln.

Es ist ein fragiles Ökosystem zu schützen. Viele Einrichtungen wurden eingerichtet, um die Pilat Dune sicher zu erklimmen, während Sie einen unvergleichlichen Panoramablick auf das Arcachon-Becken, den angrenzenden Pinienwald und das Meer genießen können.

Tauchen Sie ein in das Herz einer außergewöhnlichen Landschaft. Für Liebhaber von Sensation ist die Dune du Pilat auch der Drehort von Drachenfliegern oder bunten Gleitschirmen.

Rund um die Düne werden Viele Wanderungen zwischen den Pinien, im Herzen des Waldes von La Teste-de-Buch, führen. Wenn Sie sich am Wasser orientieren möchten, führt Sie der Gipfel der Düne natürlich zu seinem Hang, um die empfindlichen Sandstrände des Arcachon-Beckens zu genießen. Sie können in Ihrem eigenen Tempo, in Ruhe, entlang der Düne, dem Strand der Corniche, mit Blick auf die Banc d’Arguin, in Richtung Arcachon, oder, gehen Sie bis zum Strand von Petit Nice, in Richtung Biscarosse.