SÜMPFE UND SALZWIESEN

Im gesamten Arcachon-Becken können Sie Gebiete im Rhythmus der Gezeiten, viele Naturschutzgebiete reich an Flora und Fauna, in einer “Marsh” Art Umgebung, typisch für die Atlantikküste zu entdecken. Die Salzwiesen sind wattige Vegetation, reich an Sedimenten, mit einer seltenen Artenvielfalt.

Sie erlaubten dem Menschen, einen Fuß in Richtung Ozean zu setzen und diese natürlichen Umgebungen zu zähmen. Diese begehrten Umgebungen sind das Ergebnis eines fast unmerklichen Anstiegs von Meeresböden durch Sedimentationen, die durch Pioniervegetation am unteren Rand der Küste erleichtert werden. Dort kamen wir, um die Schafe zu weiden, Muscheln zu sammeln, die Seeleinen zu ernten, zarte Netze. Es war auch, wo die ersten errichtet wurden, so dass es an sanden, um eine neue Anlage Ufer promenade innerhalb weniger Jahrzehnte zu bilden. Und die Geschichte begann wieder. Diese Umgebungen von besonderem Reichtum haben auch unkalkulierbare Tugenden: sie dienen nicht nur als Ort des Lebens oder der Fütterung für Arten, die wir sonst ausbeuten (Küstenfischerei), sondern sie haben physische Eigenschaften des Küstenschutzes, die unersetzlich sind.

Die Commune de la Teste de Buch hat eine moderne hydraulische Struktur hinzugefügt, die es ermöglicht, das Wasser zu regulieren: Salzwasser fließt in Richtung Becken, während Süßwasser zurück in die Salzwiesen fließt, wodurch das Phänomen der Gezeiten wieder aufbildet wird, während das Ökosystem erhalten bleibt.

FAUNA UND FLORA DES ARCACHON-BECKENS

Eine ganz besondere Flora und Fauna haben sich speziell zwischen Land und Ozean angepasst, sehr tolerant gegenüber den manchmal extremen Variationen der Umwelt. Es ist eine sehr reiche Umgebung, in der sich Tier- und Pflanzenarten je nach Strömung und Jahreszeiten entwickeln.

DIE SALZWIESEN DES BUCH-TESTS

Die Salzwiesen des Buch-Tests. Salzwiesen und Süßwasserwiesen reiben schultern am Rande des Arcachon-Beckens, in La Teste de Buch, erfreut viele Zugvögel, und auch Spaziergänger, die ein bestimmtes Meeresgebiet genießen können, entdecken Sie die Flora, Picknick…

DIE WESTLICHEN SALZWIESEN DES BUCH-TESTS

Die Westsalzwiesen wurden im Februar 2014 komplett saniert. Nur einen Steinwurf vom Hafen von La Teste in Ostreicole entfernt, können Sie diese einzigartige Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken. Die Landschaft wird nicht die gleiche sein, je nach Jahreszeiten, dem Niveau der Flut und Zugvögel…

DIE SALT MEADOWS VON AR-S UND L’GE-CAP-FERRET NATURE RESERVE

Nördlich des Arcachon-Beckens werden mehr als 200 Hektar durch wilde Vegetation verbreitet, die im Gegensatz zu einer natürlichen Umgebung steht, die manchmal durch städtische Einrichtungen “domestiziert” wird. In diesem Reservat können Sie an der Wende einen Pfad entdecken, Sumpfsandpipers, Edipodes von Salzebenen, Libellen oder sogar Cistude-Schildkröten.

TEICH ORNITHOLOGICAL RESERVE

Als besondere Schutzzone eingestuft, ist es als von internationaler Bedeutung für Wasservögel anerkannt. Die Vielfalt seiner Lebensräume ist für das Vorhandensein vieler Arten während des ganzen Jahres verantwortlich. 80 dieser Arten nisten in der Fundstelle.

Die Reserve ist seit 1972 für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie können entlang der Wanderwege, viele Vogelarten, die innerhalb der Reserve in Frieden entwickeln entdecken. Im Herzen einer erhaltenen Umgebung, die Fotografen begeistert, werden Sie eine reiche und vielfältige Flora bemerken, die Wälder, Sümpfe, Wiesen vermischt, die von den Wellen unterbrochen werden, die zart an die Ufer des Arcachon-Beckens gelangen. Um in Ruhe die 320 Vogelarten zu sehen, die nach den Jahreszeiten nisten, in freier Wildbahn, in einer erhaltenen wilden Umgebung, empfehlen wir Ihnen, Einglas mitzubringen.

Die Tour wird von zahlreichen Holzhütten unterbrochen, die in die Mulde des Ortes eingetaucht sind, die es Ihnen ermöglichen, die Natur und ihre geflügelten Bewohner im Herzen von geschützten und bequemen Pfosten zu beobachten. Sie können Ihren Besuch auch mit einer ornithologischen Entdeckung unter der Leitung der Naturforscher des Reservats verbessern. Jung und Alt werden in der Lage sein,“den Vögeln des Augenblicks zu begegnen”, “ihr Verhalten zuentschlüsseln” und vor allem die Bedeutung des Reservats und der erhaltenen Orte zu kennen.

“Die Stunden zwischen Hund und Wolf, morgens wie am Abend, sind eine Gelegenheit, einzigartige Shows auf dem Reservatzu beobachten, wie die Gruppierungen der Weißen Spachtel, der Große Kormoran oder die Große Eggrette.” *

Website zum Ornithologischen Reservat: www.reserve-ornithologique-du-teich.com

Website der Domain of Certain und Graveyron: www.conservatoire-du-littoral.fr/siteLittoral/136/28-domaine-de-certes-et-de-graveyron-33-gironde.htm