Hoch in Arcachon

Um eine Stadt breiter zu sehen, was gibt es Besseres, als Höhe zu gewinnen, um ein atemberaubendes Panorama zu haben? In Arcachon gibt es viele Orte, an denen Sie an Höhe gewinnen und einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft haben! Also bringen Sie gute Wanderschuhe, eine Kamera und etwas zu hydratisieren, denn es ist immer noch heiß auf dem Arcachon Becken. 

 

Das Belvedere von Arcachon, eine 360-Grad-Ansicht

 

In der Winterstadt, neben dem Maurischen Park, können Sie zum Belvedere von Arcachon gehen, das Es Ihnen ermöglicht, einmal an der Spitze, eines der schönsten Panoramen der Stadt zu genießen. Auch bekannt als das Observatorium von St. Cecilia, steigt es auf 15 Meter in der Höhe. Seine Wendeltreppe ermöglicht es Ihnen, schnell zu klettern, aber Vorsicht: die Anzahl der Personen erlaubt an der Spitze der Plattform ist begrenzt. So stellen Sie sicher, dass der Komfort aller nicht an der Spitze zu verweilen, auf die Gefahr, den Zorn der Menschen, die unten warten! Von oben können Sie die Stadt in ihrer Gesamtheit sehen, von der Promenade, die entlang des Strandes bis zum Pinienwald verläuft, wird Ihnen nichts entgehen! Der Zugang ist kostenlos und im Sommer von 7 bis 22 Uhr und den Rest des Jahres von 9 bis 19 Uhr zugänglich.

Besondere Erwähnung für den Maurischen Park, wo die Aussicht auch sehr schön ist, und wo der ikonische Aufzug Sie in die Achse einer der am meisten genutzten belebten Straßen fallen lässt, dann den Rand des Strandes erreichen. Schlendern Sie durch den Park, zwischen den Blumen, dem Rosengarten oder bleiben Sie neben der Pinasse und bewundern Sie das Becken! 

 

Die Düne des Pilat, der große Aufstieg

 

Wenn Sie schon einmal während Ihres Urlaubs in Arcachon waren, haben Sie wahrscheinlich die Pilat Dune bestiegen. Im Sommer ist dieser Ort ein Muss. Europas höchste Düne ist mehr als 100 Meter hoch und einmal an der Spitze können Sie eine atemberaubende Landschaft genießen. Soweit das Auge auf der einen Seite sehen kann, werden Sie den Pinienwald sehen, und auf der anderen Seite die Banc d’Arguin und seine Vielzahl von Blautönen. Ein beliebter Ausflug für Familien, die Dune du Pilat ist eine Referenz für einen erfolgreichen Urlaub. Je erfahrener manimitiert, kann versuchen, direkt in den Sand zu klettern, desto mehr gelegt wird auch in der Lage zu klettern, aber durch die Treppe speziell in der Saison zusätzlich gesetzt.  Entdecken oder entdecken Sie diese einzigartige Landschaft, die von Fotografen oder Naturliebhabern sehr geschätzt wird. Verjüngen Sie sich oben und genießen Sie den unsäglichen Sonnenuntergang. Sie können den Tag dort verbringen, am Fuße der Düne, finden Sie Restaurants, die Ihnen köstliche gebratene Muscheln servieren, und auf der anderen Seite, der Strand ermöglicht es Ihnen, sich abzukühlen, bevor Sie aufsteigen.

 

Sie werden das verstehen. Das Arcachon-Becken ist voll von kleinen Schätzen, ungewöhnlichen Orten zu entdecken oder Möglichkeiten, Höhe zu gewinnen, um Landschaften zu bewundern, die man sich nicht vorstellen kann. Diese Orte werden Sie mit wunderbaren Erinnerungen verlassen, so viele Gründe, wieder zu kommen und zu sehen, wie sich alles entwickelt. Weil Sie jedes Jahr kommen können, werden Sie immer so geblendet von der Landschaft sein, wie eine Wiederentdeckung…