Natur und Vögel – Hôtel Point France

Marais et Prés Salés

Tout au long du Bassin d’Arcachon, vous pouvez découvrir des espaces vivant au rythme des marées, de nombreuses réserves naturelles riches en faune et en flore, dans un environnement de type “marais”, typiques de la Côte Atlantique. Les Prés Salés, ce sont des végétations vasières, riches en sédiments, avec une biodiversité rare.

  • oiseaux-faune-arcachon-hotel-point-france

Sie erlaubten dem Mann, einen Fuß in den Ozean zu setzen und diese natürlichen Umgebungen zu zähmen. Diese begehrten Umgebungen sind das Ergebnis eines fast unmerklichen Anstiegs der Meeresböden durch Sedimentation, die durch die Pioniervegetation am unteren Rand der Küstenlinie ermöglicht wird. Dort wurden Schafe weiden gelassen, Muscheln gesammelt, Ernten gesammelt, Netze gelegt. Es ist auch, wo die ersten Deiche errichtet wurden und die Küstenlinie verlassen, um in ein paar Dekaden eine neue pflanzliche Seeseite zu bilden. Und die Geschichte fing wieder an. Diese besonders reichen Lebensräume haben auch unschätzbare Vorzüge: Sie dienen nicht nur als Lebens- oder Nahrungsgrundlage für Arten, die wir auch nutzen (Küstenfischerei), sondern sie haben die physikalischen Eigenschaften des Küstenschutzes, die unersetzlich.

Die Gemeinde von La Teste de Buch hat eine moderne hydraulische Struktur hinzugefügt, die das Wasser reguliert: das Salzwasser fließt in Richtung des Beckens, während das Süßwasser in die Salzwiesen zurückfließt und das Phänomen der Gezeiten nachstellt. während das Ökosystem erhalten bleibt.

Fauna und Flora des Beckens von Arcachon

Eine ganz besondere Flora und Fauna hat sich zwischen Land und Ozean besonders gut angepasst und ist sehr tolerant gegenüber manchmal extremen Umwelt Variationen. Es ist eine sehr reiche Umgebung, in der sich Tier- und Pflanzenarten je nach Strömungen und Jahreszeiten entwickeln.

Die salzigen Wiesen von La Teste de Buch

Die salzigen Wiesen der Teste de Buch. Salzwiesen und Süßwasser Sümpfe liegen rund um das Becken von Arcachon, in La Teste de Buch, und machen das Glück vieler Zugvögel, und auch die Wanderer, die einen besonderen Meeresraum schätzen, entdecken die Flora, Spaten -niquer …

Die salzigen Wiesen westlich von La Teste de Buch

Die West Salty Meadows wurden im Februar 2014 komplett renoviert. Nur einen Schritt vom Ostréicole Hafen von La Teste entfernt, können Sie diese einzigartige Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken. Die Landschaft wird je nach Jahreszeit, Gezeiten und Zugvögeln nicht gleich sein …

Das Naturschutzgebiet Prés Salés d'Arès und Lege-Cap-Ferret

Nördlich des Bassin d’Arcachon erstrecken sich mehr als 200 Hektar über wilde Vegetationen, die sich in eine natürliche Umgebung schneiden, die von den städtischen Einrichtungen manchmal „domestiziert“ wird. In diesem Reservat entdecken Sie, an der Biegung eines Weges, eine Schneise aus Sumpf, Ödipod-Salz, Libellen oder Cistuda-Schildkröten.

ORNITHOLOGISCHE RESERVE VON TEICH

IN EINER VOLLEN NATUR, ZWISCHEN DER DELTA EINES KLEINEN WILDEN FLUSSES, DER LEYRE UND DEM SALZWASSER DER ARCACHON BECKEN, ERÖFFNET DIE RESERVE EIN VÖLLIG VÖLLIG GEEIGNETES FELD UND IHRE BEOBACHTUNG. REICH VON SES ROSELIÈRES, MARAIS MARITIMES, BEREICHEN UND WÄLDERN, DIESE ALTEN FISCH RESERVOIRS DES XVIII. JAHRHUNDERTS WURDEN FÜR WILDE VÖGEL UND ÖFFENTLICHES HOSTING REHABILITIERT.

Als besondere Schutzzone eingestuft, gilt sie als international bedeutsam für Wasservögel. Die Vielfalt der Lebensräume ist das ganze Jahr über der Ursprung vieler Arten. 80 dieser Arten nisten an der Stelle.

Das Reservat ist seit 1972 für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie werden entlang der Wanderwege viele Vogelarten entdecken, die sich innerhalb des Reservats in Ruhe entwickeln. Im Herzen einer geschützten Umgebung zur Freude der Fotografen, werden Sie eine reiche und vielfältige Flora bemerken, Mischholz, Sümpfen, Wiesen unterbrochen, die Wellen, die in jede Feinheit Ufer der Bucht von Arcachon erreichen. Um in Ruhe die 320 Vogelarten zu sehen, die in den Jahreszeiten, auf dem Land, in einer geschützten Wildnis nisten, empfehlen wir Ihnen, ein Fernglas mitzubringen.

Der Besuch punctuates viele Hütten, in die hohlen Stellen eingetaucht, mit denen Sie die Natur und ihre geflügelten Bewohner im Herzen der geschützten und komfortablen Positionen beobachten. Sie können auch Ihren Besuch einer ornithologischen Entdeckung verschönern, die von den Naturalisten des Reservats animiert wurde. Jung und Alt können „die Vögel des Augenblicks treffen“, „ihr Verhalten entschlüsseln“ und sich vor allem der Bedeutung des Reservats und der erhaltenen Orte bewusst werden.

„Stunden“ Dämmerung „am Morgen und Abend, ist die Möglichkeit, einzigartige Shows auf die Reserve, wie die Gruppierungen von Löffler, Kormorane oder Silberreiher zu beobachten.“ *

* Website zum Ornithologischen Reservat: www.reserve-ornithologique-du-teich.com