Ein außergewöhnliches Erlebnis: Pescatourismus

Wie der Name schon sagt, ist Arcachon von einem Teich umgeben, in dem Meerestiere leben. Pescatourism ermöglicht es Menschen, die diese Umgebung nicht kennen, den Beruf des Austernbauern zu entdecken. Da dieser Beruf oft abgewertet wird, wollen Austernzüchter ihre Arbeitsweise und ihre Fangtechnik offenbaren, um zu beweisen, dass sie nicht alles zerstören und dass sie durch die Auswahl der Fische fischen. Für sie ist das Arcachon-Becken nichts ohne Austernbauern. Diese Erfahrung ist eine Gelegenheit, Liebhaber des Meeres zu treffen, ihre Arbeit zu teilen, und mit einem netten Touch zu beenden: Austern schmecken. 

 

Die Entdeckung des Austernzuchtberufs im Arcachonbecken

 

Der Austernbauer übt in Austernparks. Er wählt Austern, damit sie entsprechend der Wasserqualität, Temperatur und Gezeiten des Austernparks wachsen können. Es gibt fast tausend Austernbauernhütten auf dem Arcachon Becken, sie sind ein integraler Bestandteil der Landschaft. Sie zeichnen sich durch ihre bunte Note, einen schönen kleinen Charme aus! Entdecken Sie die Hortense Hütte am Kap Ferret mit Blick auf den Mimbeau Conch und die PIlat Dune. 

Sie können Austernkähne besteigen und gleichzeitig Anekdoten mit Profis austauschen. Eine schöne Möglichkeit, das Arcachon Becken mit denen zu entdecken, die dort das ganze Jahr über arbeiten. 

 

Einen Tag lang den Beruf ausüben 

 

Pescatourism ist ein origineller Prozess, um das maritime Universum des Beckens zu entdecken. Gehen Sie zunächst zu den Austernfarmen, wo Bei Ebbe Austern produziert werden. Doch die Zeit wird knapp, wir müssen zurückkehren, bevor die Flut steigt. Das Ziel ist es, die Filets gut zu drehen und zu schütteln, um den Austern zu helfen, richtig zu wachsen. Pescatourism ist ein tolles Erlebnis, auch wenn man die Ärmel hochkrempeln muss. Nach dem Wachstum einer Auster, ein sehr bereicherndes Erlebnis, ist es Zeit für die Verkostung und es ist wohlverdient! Einige Austernbauern lassen Sie die Austern mit den Füßen im Wasser schmecken, indem sie die Auster direkt im Meerwasser reinigen, ein außergewöhnlicher Geschmack! Für andere ist die Zeit für die Verkostung in den Hütten, sehr typisch im Arcachon Becken.

Um diese Aktivität zu tun, gehen Sie nach Andernos-les-Bains mit Romain NAIBO oder zu Ares mit Eric Dauges, und viele andere Austernbauern, die Sie leicht finden können. 

 

Entdecken Sie den Pescatourismus im Arcachon-Becken mit Freunden, Familie oder Paar. Sie haben eine bereichernde und lustige Erfahrung, die Traditionen des Beckens zu entdecken. In diesem Bereich ist es auch möglich, den Beruf des Fischers zu entdecken, der sich für ganz andere, aber alles lohnende Prozesse entscheidet. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Fachleute des Meeres respektieren die Umwelt, Arcachon ist ein mariner Naturpark, sie zusammenarbeiten, um über die Zukunft des Wasserkörpers zu denken.