Die Wassersportaktivitäten von Arcachon

Obwohl das Surfen zu einer echten Religion im Becken geworden ist, gibt es in Arcachon viele andere Wassersportarten, die allein, mit Freunden oder mit der Familie betrieben werden können. Egal, ob Sie von Natur aus gelassen oder eher neugierig sind, Ihr Herz als begeisterter Offshore-Sportler wird zwangsläufig sein Glück finden. In der Tat können Sie die Ecken des Beckens vom Meer aus entdecken, sich von der Meeresluft in Ihrem Zimmer wiegen lassen oder lernen, seine Wellen zu zähmen.

Ein Moment der Flucht: ein Segelspaziergang

Eine der beliebtesten Aktivitäten der Besucher und Bewohner des Bassin ist es, gemütlich auf seinem Segelboot zu schlendern.

Eher verträumt, seine Gedanken an fernen und wilden Orten herumlaufen zu lassen: Ein Segelboot zu spazieren, ist ein Aufruf zur Flucht.

Lassen Sie sich von der Schönheit des Beckens inspirieren oder gönnen Sie sich einfach einen großen Hauch frischer Luft. Umgeben von küstennahen Landschaften, liegen Sie zwischen den verschiedenen Perspektiven, die die Dune du Pilat, das Cap Ferret oder auch die Vogelinsel bieten.

Gehen Sie auf einen freilaufenden Kurzurlaub unter der Sonne des Atlantiks!

Neue nautische Aktivitäten

Sich dem Wassersport nähern, dessen Name nicht einmal mehr auf dem Becken genannt wird; Das Paddel ist der Cousin des Surfens.

Das Stand-up-Paddel hat das Vergnügen, zu jeder Jahreszeit zu üben. Das Paddel ist weniger waghalsig als das Surfen und findet auf eher ruhigen Gewässern statt.

Das Paddle kombiniert die Aufregendkeit des Gleitsports, die Freude am Entdecken und die Leidenschaft für eine perfekte Bräune das ganze Jahr über und ist der neue, trendige Sport an den Küsten des Beckens.

Darüber hinaus ist diese Disziplin umweltfreundlich und trägt zur Sensibilisierung der Küsten bei. Von so viel Schönheit gerührt, warum sollte man diese naturbelassenen Schätze weiter zerstören?

Die Boje für die Neugierigen und Tollkühnen

Viel ungewöhnlicher ist, dass die Boje immer mehr Neugierige erobert.

Seine lustige und spielerische Seite interessiert vor allem Familien, die das Bassin während ihres Urlaubs passieren. In der Tat verspricht sie eine gute Zeit des Spaßes.

Außerdem ist das Konzept einfach: Man muss sich nur auf eine Boje legen, die selbst von einem Boot gezogen wird. Dann bieten sich Ihnen große Wellensprünge und umwerfende Kurven an.

Das Ziel dieser Aktivität ist einfach, sich an den Griff der Boje zu klammern, um schöne Nervenkitzel zu genießen. Geschwindigkeit und Adrenalin sind offensichtlich die Losungen.

Die Boje ist ein sehr junges Konzept auf dem Bassin, aber ihr schiefer Ton hat schnell das Herz der Arcachonnaen und der Liebhaber des Bassin erobert. Sie müssen ins Wasser springen!

Für alle Altersgruppen und für jeden Geschmack setzt das Bassin d ‘Arcachon alles daran, seinen Einwohnern und wiederkehrenden Urlaubern zur Verfügung zu stellen; verschiedene Aktivitäten, die sich ständig erneuern. Entdecken Sie unbekannte Disziplinen oder bieten Sie Ihren Lieben die Möglichkeit, sie zu testen! Was riskieren Sie, außer die Meeresluft zu genießen und die Landschaft des Beckens zu betrachten? Die Versuchung soll ein böser Fehler sein. Lassen Sie sich von Arcachon das Gegenteil beweisen.

Quelle

https://www.arcachon.com/