Die Disziplinen auf See des Arcachon-Beckens

Neben seiner ungewöhnlichen Flora und Fauna ist das Becken eine Kraft für Vorschläge zu seinen nautischen Aktivitäten. Vorbei an der französischen Atlantikküste für einen Urlaub oder anlässlich einer professionellen Reise, oder einfach Arcachonnais Vollzeit: hier sind einige Ideen von Sportausflügen, die wir gerne entdecken und wiederentdecken. 

 

Die Nachmittagspause: die Kajakfahrt

 

Wir werden nicht müde von den Naturschätzen, die uns das Arcachon-Becken bietet. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sie zu bewundern. Eine davon mischt Sport und Entspannung (und ja, es ist möglich!). 

Das Kajak beruht auf der körperlichen Stärke der Arme und der Koordination der Passagiere. Neben diesem sportlichen Aspekt bietet das Kajak jedoch ein schönes Eintauchen zwischen den Dünen und Pinien der Riffe. 

Genießen Sie eine lange Kajakfahrt in der Sonne von Arcaschonnais, um Ihren Nachmittag zu beleben. Mehr poetische Stimmung? Es ist auch möglich, einen Spaziergang in der Dämmerung zu machen. Überraschend, aber magisch, zieht die Entdeckung der Landschaften des Nachtbeckens neue Kurven an den Küsten. Eine dunkle, aber bezaubernde Schönheit lässt eine geheimnisvolle Atmosphäre am Ort aus. Neugierig und gespannt, was ihre Geheimnisse sind? Nehmen Sie den Sprung!

 

Extremsport: Kitesurfen

 

Ein glühender Fan von nervenkitzelnden Sportarten und ein Liebhaber des Meeres, Kitesurfen gehört Ihnen.

Entdecken Sie zuerst den perfekten Ort. Dazu müssen einige Kriterien berücksichtigt werden. Darunter die Ausrichtung des Windes und der Gezeiten! 

Kitesurfen ist zwar wegen seiner Verspieltheit sehr geschätzt, aber ein Sport, der relativ gefährlich bleibt und professionelle Aufsicht erfordert.  

Einige der Von ihnen empfohlenen Spots sind:

Der Hume-Spot wird oft als einer der passabelsten dargestellt. Es ist dann der perfekte Ort für Anfänger des Kitesurfens.

Viel schwieriger zu erreichen, ist der Platz der Arbousiers der Liebling der Einheimischen, weil es einen idealen Spielplatz für eine Praxis namens “Freestyle” des Sports des Nervenkitzels bietet.

Für Kitesurf-Enthusiasten gilt der Eole-Spot als der Ort, der dem Erlernen des Sports gewidmet ist. Wenn Kitesurfen Sie verführt, gehen Sie zu Eole!

 

Entdecken Sie die Tiefen der Arcachon-Küsten beim Tauchen

 

Die Enthüllung der Schätze, die in den Gewässern des Beckens vergraben sind, ist nicht jedermanns Chance. Wenn Sie die Gelegenheit haben, verpassen Sie diese Chance nicht!

Wer hat nie davon geträumt, die Geheimnisse der Tiefen zu entdecken, dieses Ortes, der den Menschen so wenig bekannt ist?

Tauchen ist Schwimmen in der Gesellschaft der extravaganten Farben der Fische, ein Universum zu erfassen, das so anders ist als unser, während man dem Nichts der Tiefen zuhört. Beruhige dich. Stille. Eine Welt getrennt. 

Bewaffnen Sie sich mit Ihren Flossen, Ihrer Taucherbrille und Ihrem Sauerstofftank und begeben Sie sich auf, eine neue Welt zu erobern. 

 

Das Arcachon-Becken besteht aus so vielen Naturgütern. Dank vieler Aktivitäten ist es möglich, sich ihnen zu nähern und ein wenig mehr über sie zu erfahren. Ihre Sinne werden auf den Kopf gestellt. Immer von einem süßen und maritimen Aroma durchdrungen, öffnen das Becken und seine Pastellfarben den Weg zu den Möglichkeiten zu neuen Empfindungen durch alle Disziplinen, die Ihnen angeboten werden. 

 

https://www.alexkite.com/les-spots-kite-surf/